Pädagogisches Profil

Pädagogisches Profil

Unser Leitbild

1. Wir überprüfen unsere Arbeit regelmäßig, denken immer wieder neu, entwickeln Visionen und Ziele.

2. Wir lassen die vielfältigen Kompetenzen der Mitarbeiter und Kinder in unsere Arbeit einfließen.

3. Wir schaffen eine offene und vertrauensvolle Atmosphäre.

4. Wir sind respektvoll und wertschätzend.

5. Wir sind ein verlässlicher und vertrauensvoller Partner.

6. Wir handeln ressourcenschonend und ökonomisch verantwortlich.

Unser Bild vom Kind

Im Kinderforum Groß Borstel wird jedes Kind unabhängig von seiner kulturellen oder sozialen Herkunft als individuelle Persönlichkeit wahrgenommen und geachtet. Wir verstehen die Kinder als Gestalter ihrer eigenen Entwicklung, die sich durch Neugierde, aktives Handeln und in der Auseinandersetzung mit anderen ihre Umwelt erschließen.

Die Rolle der Pädagogen

Die Pädagogen sind Bezugspersonen und Lernbegleiter für die Kinder. Sie unterstützen die Kinder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, stärken sie in ihrem Sozial- und Konfliktverhalten und achten auf die Einhaltung von Absprachen und Regeln, die notwendig für ein friedliches Miteinander sind.

Sie geben den Kindern Raum für Kreativität, Hilfestellung für die Umsetzung eigener Ideen und ermutigen sie, sich durch eigene Entscheidungen an der Gestaltung des Tagesablaufs zu beteiligen.

Ziele der pädagogischen Arbeit

Ziele unserer pädagogischen Arbeit im Kinderforum Groß Borstel und Anknüpfungspunkte für die Entwicklung einer gemeinsamen ganztägigen Bildung und Betreuung sind die

  • Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung zu sozialem und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Förderung des Selbstvertrauens der Kinder in die eigene Persönlichkeit
  • Erziehung zu einem respektvollen Umgang mit anderen, zu Toleranz und einem friedlichen Miteinander sowie zur Achtung von Natur und Umwelt.
  • Demokratische Beteiligung und Förderung des Gerechtigkeitsempfindens der Kinder.